FDP in Hemer

Ortsverband und Fraktion

HEMER (20.11.2019)

FDP-Fraktionen besuchen SIH

Seit drei Monaten ist Axel Raue nun Vorstand des Märkischen Stadtbetriebes Iserlohn-Hemer. Als erste politische Fraktionen besuchten ihn nun die FDP-Fraktionen aus Iserlohn und Hemer zu einem gemeinsamen Informationsgespräch und Gedankenaustausch.

Detlef Köpke (Iserlohn) und Arne Hermann Stopsack (Hemer) stellten als Fraktionsvorsitzende einleitend noch einmal dar, dass die Freien Demokraten in beiden Städten den interkommunalen Stadtbetrieb grundsätzlich für richtig halten. Auch im vergangenen Jahr haben sie in beiden Räten für den Weiterbestand des SIH gestimmt. Die Erwartungen der FDP-Fraktionen liegen weiterhin darin, dass ein interkommunaler Betrieb die Leistungen günstiger als zwei einzelne Bauhöfe erbringen können. „Wir möchten, dass die Bürgerinnen und Bürger von Iserlohn und Hemer gute Leistungen im Bereich Winterdienst, Straßenreinigung, Grünpflege usw. bekommen und dies für die Städte auch bezahlbar ist“, so Köpke und Stopsack.

Intensiv wurde darüber gesprochen, wie wichtig es für beide Seiten ist, dass es klar definierte und messbare Standards gibt, nach denen die politischen Gremien in den beiden Städten die Leistungen beim SIH bestellen können. Hier sieht Raue noch viele Verbesserungsmöglichkeiten, auch in der Abrechnung mit Iserlohn und Hemer.

Axel Raue präsentierte zahlreiche Ideen, wo er in Zukunft noch Optimierungspotentiale sieht. Diese liegen sowohl in der Organisation des Stadtbetriebes selber als auch in den Schnittstellen zu den Verwaltungen von Iserlohn und Hemer. Abschließend bewertet er den Besuch positiv und sieht darin den Beginn eines produktiven Dialogs mit der Politik in beiden Städten.


Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Hemer bei Facebook


Kreisverband MK


Sauerlandpark Hemer


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Stadt Hemer


Pressemitteilungen (Fraktion NRW)

302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.25 (Debian) Server at www.fdp-fraktion-nrw.de Port 80

Mitmachen