FDP in Hemer

Ortsverband und Fraktion

HEMER (21.09.2016)

FDP-Präsenz an den Herbsttagen

Die FDP Hemer steht am Herbsttage-Samstag traditionell mit einem Info-Stand vor dem Geschäft „Blumenkorb" an der Ecke Hauptstraße/Am Sinnerauwer.

Von 10.00 bis 19.00 Uhr stehen die Ortsvorsitzende Andrea Lipproß, der Fraktionsvorsitzende Arne Hermann Stopsack und weitere liberale Mitstreiter allen interessierten Bürgern Rede und Antwort. Die Hemeraner Herbsttage bieten immer einen guten Anlass, einmal in lockerer und persönlicher Atmosphäre mit Politikern ins Gespräch zu kommen.

Es wird in diesem Jahr noch einmal die beliebten Postkarten mit schönen Hemer-Motiven zu kaufen geben. Der Erlös der Verkaufsaktion und eventueller Spenden kommt dem ambulanten Hospizkreis Hemer e.V. zugute.

HEMER/Münster (14.09.2016)

Besuch der FDP-FW-Fraktion im LWL

Zum (Arbeits-)Besuch des Arbeitskreises Kultur der FDP-FW-Fraktion im LWL im Felsenmeermuseum veröffentlichte der Iserlohner Kreisanzeiger am 14. September folgenden Artikel:

Hemer/Plettenberg 07.09.2016

FDP nominiert Kandidaten zur Landtags- und Bundestagswahl

Michael Schulte, Andrea Lipproß, Stefan Weige
Michael Schulte, Andrea Lipproß, Stefan Weige
Am vergangenen Mittwoch tagten in Plettenberg die Mitglieder der FDP im Märkischen Kreis, um zahlreiche personelle Weichenstellungen für die anstehenden Wahlen auf Bundes- und Landesebene vorzunehmen.

Mit Stefan Weige aus Menden wurde ein erfahrener und erfolgreicher Wahlkämpfer zum Landtagskandidaten der FDP für den Wahlkreis 122, der die Städte Hemer, Menden, Balve, Neuenrade und Plettenberg umfasst, nominiert.

Der 54-Jährige ist Fraktionsvorsitzender der FDP im Rat der Stadt Menden und hatte bei der letzten Bürgermeisterwahl dort fast 15% geholt. Er betonte, dass verfehlte Landespolitik von Rot-Grün fatale Folgen in den Städten und Kommunen habe. Vor allem bessere Bildung, bessere Kommunalfinanzen und Breitband-Ausbau sind einige seiner Schwerpunkte für den Landtagswahlkampf. Über die interkommunale Zusammenarbeit hat Stefan Weige schon seit vielen Jahren enge Kontakte zu den Freien Demokraten aus Hemer. FDP-Ortsvorsitzende Andrea Lipproß gratulierte dem Kandidaten herzlich, sicherte ihm die volle Unterstützung des Ortsverbandes Hemer zu und freut sich schon auf gemeinsamen Wahlkampfveranstaltungen in Hemer.

Für die Landtagswahl am 14. Mai kommenden Jahres wurden für die weiteren Wahlkreise im Märkischen Kreis Detlef Köpke (Wahlkreis 121) aus Iserlohn und die Landtagsabgeordnete Angela Freimuth (Wahlkreis 123) ebenfalls einstimmig gewählt.

Zur Bundestagswahl im September 2017 tritt für die FDP im Wahlkreis MK I erneut Michael Schulte (54) aus Plettenberg an. Auch dort werden sich seine Hemeraner Parteifreunde vor Ort aktiv im Wahlkampf engagieren und möchten so ihren Anteil am Wiedereinzug der FDP in den Deutschen Bundestag leisten.

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

HEMER (05.09.2016)

Offene Fraktionssitzung der FDP

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Hemer lädt interessierte Bürger am Dienstag, den 6. September ab 20.00 Uhr zu einer offenen Fraktionssitzung in die Gaststätte Marjan´s auf dem Hademareplatz ein.

Der Fraktionsvorsitzende Arne Hermann Stopsack hat ein offenes Ohr für Bürgeranliegen und wird über aktuelle kommunalpolitische Themen informieren. Auch Ortsvorsitzende Andrea Lipproß und andere liberale Ansprechpartner werden anwesend sein.

Bei einer Teilnahme an einer Fraktionssitzung erhalten Bürger wichtige politische Informationen aus erster Hand und können somit durch Anregungen und Vorschläge auch direkt Einfluss nehmen.

Veranstaltungstipp

Clinton gegen Trump: Public Viewing mit Diskussion

Am 27. September trifft Hillary Clinton bei der ersten Fernsehdebatte zur US-Präsidentschaftswahl auf Donald Trump. Die Stiftung für die Freiheit lädt in Kooperation mit der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. und dem Amerika Haus e.V. Nordrhein-Westfalen ...

HEMER (27.08.2016)

"Wir werden weiter der Schrittmacher imm Rat bleiben"

Der Stadtspiegel berichete am 27. August über unser Pressegespräch:

HEMER/Iserlohn-Letmathe (16.08.2016)

FDP-Fraktion Hemer besichtigt Lennepromenade in Letmathe

„Es ist immer gut, über den Tellerrand zu schauen und sich über erfolgreiche Projekte in der Nachbarschaft zu informieren“, so der Hemeraner FDP-Fraktionsvorsitzende Arne Hermann Stopsack bei seiner Begrüßung. Die traditionell guten interkommunalen Beziehungen zwischen der FDP-Iserlohn und der FDP-Hemer nutzten die Parteifreunde aus der Felsenmeerstadt, um sich von Iserlohner Kollegen unter ihrem Fraktionsvorsitzenden Detlef Köpke vor Ort über die Umsetzung des Regionale-2013-Projektes „Lenne-Promenade“ informieren zu lassen.

Als fachkundige Begleitung hatte Köpke den Baudezernenten Mike-Sebastian Janke und Thorsten Grote aus der Abteilung Stadtentwicklung und Freiraumplanung eingeladen. Bei einem Rundgang über die Promenade ließ Mike-Sebastian Janke noch einmal die Entstehungsgeschichte des Millionenprojektes mit seiner 8jährigen Planungsphase Revue passieren, erläuterte die noch bevorstehenden Verbindungen mit den beiden Stadtspangen Richtung Innenstadt und erwähnte mit einem gewissen Stolz die geplante private Investition in ein zukünftiges Café mit einem teilweise auf Stelzen stehenden Überbaus über den Fluss. „Die Investition in die Promenade macht nicht nur den Fluss erlebbar, sondern wertet den Stadtteil Genna auf und zieht auch noch private Investitionen nach sich. So etwas kann man sich als Stadtplaner nur wünschen“, so Janke, der aber auch noch einen Wunsch äußerte, nämlich die stärkere Einbindung der Stadt Hagen in das Projekt LenneSchiene. Die Hemeraner zeigten sich sehr beeindruckt von der Entwicklung, die Letmathe in diesem Bereich genommen hat.

Im Café-Bistro „Bahnsteig 42“ informierte Detlef Köpke die Hemeraner Kollegen anschließend über die Besonderheiten dieser einzigartigen Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung im Letmather Bahnhof. „Solche Betriebe leisten einen wertvollen Beitrag zur Inklusion, denn Inklusion ist weit mehr als nur Teilhabe im Bereich der Schule, vielmehr muss Menschen mit Einschränkungen ermöglicht werden, eine sinnvolle berufliche Tätigkeit zu verrichten“, so Arne Hermann Stopsack in seiner Funktion als Mitglied der Landschaftsversammlung des LWL. Der Landschaftsverband ist für die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung zuständig, für die in Westfalen-Lippe jedes Jahr über 2 Mrd. Euro ausgegeben werden.

Bei Kaffee und Kuchen wurden weitere Gespräche für interkommunale Projekte geführt und Erfahrungen Ideen ausgetauscht. Arne Hermann Stopsack lud seine Iserlohner Kollegen ein, sich in absehbarer Zeit in Hemer über aktuelle Maßnahmen zu informieren.

HEMER (09.08.2016)

Jochen Lipproß zum Schutz von ortsprägenden Bäumen

Iserlohner Kreisanzeiger vom 9. August 2016<br />
Iserlohner Kreisanzeiger vom 9. August 2016



Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Hemer bei Facebook


Kreisverband MK


Sauerlandpark Hemer


TERMINE

04.10.2016Liberaler Bürgerstammtisch25.10.2016Vorstandssitzung08.11.2016Liberaler Bürgerstammtisch» Übersicht

Stadt Hemer


Pressemitteilungen (Fraktion NRW)

302 Found

Found

The document has moved here.

Mitmachen